Müssen Flanken beim Außenlärm immer berücksichtigt werden

Hilfestellungen zur EVA - die Schallschutzexpertin

Müssen Flanken beim Außenlärm immer berücksichtigt werden

Beitragvon EnEVadmin » 20. Nov 2018, 19:24

Nein! Der Einfluß der Flankenübertragung ist in vielen Fällen unbedeutend siehe DIN 4109-2 Abs.4.4.3. Bei Außenbauteilen in Holz, - Leicht und Trockenbauweise sowie Metall-Glas-Fassaden wird die flankierende Übertragung nicht berücksichtigt. Bei massiven Bauteilen ist die Flankenübertragung zuberücksichtigen wenn Rw des Außenbauteils >= 50dB und das gesamte Bau- Schalldämm-Maß R'wges > 40dB betragen soll. Wenn die Flanke nicht mit berücksichtigt werden soll wählen Sie bitte die Option - Flanke deaktivieren - an.
EnEVadmin
Site Admin
 
Beiträge: 76
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50

Zurück zu EVA Schallschutz FAQ - Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste